Angels Cafe

Ein Cafe für Jedermann, wir plaudern über alles mögliche... Wollst du dabei sein? Dann sei Herzlich Willkommen bei uns :)
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 US-Medien: "King of Pop" Michael Jackson ist tot

Nach unten 
AutorNachricht
Angel
Admin
Admin
avatar

Waage Ratte
Anzahl der Beiträge : 256
Anmeldedatum : 02.06.09
Alter : 46
Ort : Dortmund
Laune : Bin ausgepauert ;)

BeitragThema: US-Medien: "King of Pop" Michael Jackson ist tot   Fr Jun 26, 2009 8:15 am

Los Angeles (dpa) - Pop-Star Michael Jackson (50) ist nach Informationen der «Los Angeles Times» und des Senders CBS am Donnerstag gestorben. Der Sänger habe einen Herzstillstand erlitten. Er war von seinem Haus in Los Angeles mit einem Notarztwagen in ein Krankenhaus in Los Angeles gebracht worden.

26. Juni 2009 01:04 Uhr

Nach Angaben eines Rettungssanitäters atmete der 50-Jährige beim Eintreffen der Ambulanz nicht mehr. Wiederbelebungsversuche seien vergeblich geblieben. Der Sender CNN berichtete zunächst, Jackson sei ins Koma gefallen.

Nach einem Bericht des Internetdienstes «Tmz.com» war ein Notruf von dem Haus des einstigen «King of Pop» geschickt worden. Familienangehörige eilten zu dem UCLA Medical Center in Los Angeles. Jackson Vater, Joe Jackson, hielt sich am Donnerstag in Las Vegas auf.

Vor dem Krankenhaus versammelten sich nach Bekanntwerden des Todes von Jackson Hunderte Menschen. Auch vor dem Haus des Sängers trafen trauernde Fans ein, die sich in Fernseh-Interviews bestürzt und tief geschockt über den Tod ihres Idols zeigten. Jackson habe die Villa erst vor einigen Monaten angemietet, berichtete die «Los Angeles Times».

Jackson bereite sich in den letzten Wochen in Kalifornien auf eine geplante Konzertreihe vor. Mitte Mai war der mit Spannung erwartete Auftakt von Jacksons geplanter Comeback-Tour in London vom 8. Juli auf den 13. Juli verschoben worden. Drei weitere der insgesamt 50 geplanten Shows sollten erst im März 2010 nachgeholt werden. Die Terminverschiebung habe organisatorische Gründe, hieß es damals.

Quelle: dpa-info.com GmbH

Ich habe es gestern noch in den RTL Nachrichten verfolgt,und wollte es gar nicht wahr haben Sad Sad Sad

Bin total geschockt,das Michael Jackson tot ist,er war,ist und bleibt der King of Pop Crying or Very sad Crying or Very sad

Trauer mit und stelle eine Kerze für ihn auf,und wünsche der ganzen Familie viel Kraft

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://angels-cafe.forumieren.com
Angel of love
Einsteiger
Einsteiger
avatar

Löwe Ratte
Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 07.06.09
Alter : 58
Ort : Wismar

BeitragThema: Re: US-Medien: "King of Pop" Michael Jackson ist tot   Fr Jun 26, 2009 10:17 am

Ich war noch im Halbschlaf als mir meine Tochter heute in aller Frühe diese Nachricht sagte. So ein Schock am frühen Morgen und ich war hellwach.
Ich habe Michael Jackson immer sehr gerne gehört und gesehen. Möge er in Frieden Ruhe und seine Freunde und Famillie viel Kraft haben, um diesen Verlust zu überwinden.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
US-Medien: "King of Pop" Michael Jackson ist tot
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» "kb auf osa"-depri phase
» [aufgenommen] | Bewerbung als Mitglied bei "Schicksal" von Paradoxium |

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Angels Cafe :: Diskussioneecke! :: Alles neue aus den Medien-
Gehe zu: